Abgucken erwünscht -
Referenzschule für kollegiales Lernen

In Sachsen-Anhalt wird von 2012 bis 2014 das Fortbildungsmodell "Abgucken erwünscht - Referenzschulen für kollegiales Lernen" durchgeführt.

 

Für diesen Titel bewarben sich 2012 zahlreiche Schulen Sachsen-Anhalts. Sechs Ganztagsschulen überzeugten die Jury in besonderer Weise und bekamen im Rahmen einer Festveranstaltung das Siegel überreicht.

 

Das Ziel dieses Modelles ist, dass Lehrkräfte voneinander lernen. Nur wer mit Freude unterrichtet, kann auch Freude verbreiten.

 

Unter dem Titel "Lernfreude wecken, aber wie?" hieß die erste Veranstaltung dazu an unserer Schule. Gezeigt wurde u.a. die Umsetzung kompetenzorientierten Unterrichts in Form von projekt- und praxisorientierten Lerntagen.




Datenschutzerklärung