Impfangebot des LK am 17.09 (Corona Schutzimpfung)

Liebe Eltern,

 

alle Schüler, die ein unverbindliches Interesse an der Impfung angemeldet haben, bekommen heute die Einwilligungserklärung/Anamnesebogen und das Aufklärungsblatt in gedruckter Form ausgehändigt. Bitte achten Sie darauf, dass Sie insgesamt an zwei Stellen bei: „Unterschrift der zur Einwilligung berechtigten Person“ unterschreiben müssen. Es müssen somit insgesamt 2 Unterschriften auf den Bögen durch Sie erfolgen. Kurzentschlossene können am Freitag auch geimpft werden, wenn die ausgefüllten Bögen mitgebracht werden.

 

Bitte geben Sie ihren Kindern am Freitag zusätzlich die Chipkarte (Krankenkasse) und den Impfausweis mit.

 

Gern können Sie die ausgefüllten Bögen schon morgen Ihren Kindern mitgeben. Die Bögen können morgen im Kopierraum bis 13 Uhr abgegeben werden und wir prüfen, ob die Unterschriften an der richtigen Stelle sind.

 

Viele Grüße

 

S. Ruland

Impfangebot des Landkreises zum Schutz vor Covid-19

Liebe Eltern,


der Landkreis Wittenberg wird im September und Oktober allen Schülerinnen und Schülern ab 12 Jahre ein Impfangebot für eine Schutzimpfung an den Schulen anbieten. Es handelt sich um ein Angebot, welches auf Freiwilligkeit beruht und Ihrer Zustimmung als Erziehungsberechtigter bedarf. (Lesen Sie dazu den Elternbrief des Landkreises.)


Ablauf: Ein mobiles Impfteam, begleitet durch eine Schulärztin des Landkreises, kommt am 17.09.21 und am 08.10.21 an unsere Schule und führt dort die Impfung durch. Sollten Sie als Elternteil Ihr Kind bei der Impfung begleiten wollen, werden wir als Schule dieses ermöglichen. Bitte geben Sie uns vorab Bescheid, dass wir eine Planung für diesen Tag erstellen können.


Möchten Sie, dass Ihr Kind an unserer Schule die Covid-19 Schutzimpfung erhält, muss der Einwilligungsbogen und das Aufklärungsmerkblatt ausgefüllt werden.


Unsere Klassenleiter werden in den kommenden Tagen eine unverbindliche Interessenabfrage in der Klasse starten, da wir als Schule die ungefähre Menge an Impfungen an den Landkreis geben sollen. Uns als Schule ist wichtig, dass allein Sie als Erziehungsberechtigte die Entscheidung treffen, deshalb wird es außerhalb dieser formalen Abfrage, von an der Impfung interessierten Schülern, keine weiteren Informationen im Zusammenhang zur Covid-19 Schutzimpfung geben.


Im Folgenden für Sie die Informationen des Landkreises:


Elternbrief zur Schutzimpfung an den Schulen des Landkreises

 

Einwilligungsbogen / Anamnesebogen


Aufklärungsmerkblatt zum Impfstoff

 

Tourenplan für die Schutzimpfungen an den Schulen

 


Viele Grüße

 

S. Ruland

Treffpunkte Jahrgang 6 bis 10

Treffpunkt 6 - 10

Start ins Schuljahr - Jahrgang 6 bis 10

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,


Jahrgang 6 bis Jahrgang 10 starten am 02.09.21 um 7:30 Uhr in das neue Schuljahr. Am 03.09.21 startet die Schule ebenfalls um 07:30 Uhr. Es gilt Präsenzpflicht. Die Schüler werden vor dem Unterricht an bestimmten Standpunkten auf dem Schulhof abgeholt. Eine Übersicht über diese Standorte erscheint morgen hier an dieser Stelle. An beiden Tagen übernehmen die Klassenleiter ihre Klassen. Am Donnerstag werden ausschließlich organisatorische Dinge geklärt. Der Schultag endet an beiden Tagen für den Jahrgang 6 bis 10 um 10:30 Uhr. Im Anschluss erfolgen Weiterbildungen für unsere Kollegen. Sollten Schüler des Jahrgangs 6 betreut werden müssen, öffnen wir unsere PC-Räume bis 12 Uhr. Buskinder der höheren Klassen können ebenfalls bis 12 Uhr betreut werden, geben Sie uns bitte Bescheid, wenn dieses nötig ist.


Bitte beachten Sie die Informationen zur Testpflicht und zur Maskenpflicht. Schüler, die am Präsenzunterricht teilnehmen, müssen ein negatives Corona-Testergebnis vorweisen. Bei Selbsttestung an der Schule geben Sie Ihren Kindern bitte die Einverständniserklärung am Donnerstag mit. Im Schulgebäude besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (oder FFP2) – im Unterricht nicht.

Informationen zum Start in das neue Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

zum Schuljahr 2021/2022 starten alle Schulen im Regelbetrieb mit Präsenzpflicht. Leider wird das Thema Corona aber auch in diesem Jahr den Schulablauf bestimmen. Unter der Kategorie Schulbetrieb in der Corona-Pandemie hat das Ministerium für Bildung die wichtigsten Eckpunkte für den Start in das neue Schuljahr zusammengefasst. Über folgenden Link können Sie sich vorab informieren.


Link: Ministerium für Bildung – Schulbetrieb in der Corona-Pandemie


Die Testpflicht gilt auch im neuen Schuljahr. Der Testnachweis erfolgt entweder über einen in der Schule zur Verfügung gestellten Laien-Selbsttest oder durch den Nachweis eines anderweitig erzielten negativen Testergebnisses oder durch Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung, wonach keine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht. Wenn die Schülerin oder der Schüler in der Schule getestet werden soll und noch nicht volljährig ist, ist eine Einverständniserklärung zur Selbstanwendung von SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttests bei Schülerinnen und Schülern zu unterzeichnen. (Bitte Ihren Kindern ausgefüllt und unterschrieben zum ersten Schultag mitgeben!)


Link: Einverständniserklärung zur Selbstanwendung

 

Sollen die Selbsttests im häuslichen Umfeld durchgeführt werden, sind die Tests von den Erziehungsberechtigen abzuholen und eine qualifizierte Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen-Selbsttests zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus den Schülern mitzugeben. Eine Erstattung für privat gekaufte Tests erfolgt nicht.

 

Link: Selbstauskunft über das Vorliegen eines negativen Antigen Selbsttests


Weitere Informationen über den Ablauf der ersten Schultage Jahrgang 6 bis 10 werden in der nächsten Woche an dieser Stelle veröffentlicht. Bitte schauen Sie in der nächsten Woche regelmäßig auf unsere Homepage.



Viele Grüße



S. Ruland

Kontaktmöglichkeit - Dienstmailadressen

Die Dienstemailadressen aller Kollegen sind in der Rubrik "Distanzlernen SJ 20/21" hinterlegt. Sollten Fragen zu Aufgaben und Materialien bestehen, bitten wir die Kollegen per Mail zu kontaktieren.

Produktives Lernen an der Gemeinschaftsschule Friedrichstadt

homepage.jpg




Datenschutzerklärung